Neuordnung der Schmutzwasserentsorgung in Rückmarsdorf bei Leipzig

Errichtung einer vollbiologischen Kleinkläranlage in einer Kindertagesstätte
Errichtung der vollbiologischen Kleinkläranlage
Dienstleister

R & H Umwelt GmbH

Schnorrstraße 5A / 90471 Nürnberg
Telefon: 0911 86 88-10
Projekt
Ort der Ausführung: Rückmarsdorf, Leipzig, Sachsen, Deutschland, Europa
Zeitraum: Sep 2015 - Jan 2017
Zuständiger Firmen-Standort: Niederlassung Nord/Ost, Groitzsch
Beschreibung

Das anfallende Schmutzwasser der 1994 errichteten Kindertagesstätte „Spatzennest“ in Rückmarsdorf sollte ursprünglich in einen geplanten öffentlichen Schmutzwasserkanal übergepumpt werden. Vor dem Gebäude der KiTa waren zwei Gruben vorgesehen, wobei die erste Grube als Fäkaliensammelschacht und die zweite Grube als Abwasserpumpstationsanlage geplant war. Das Schmutzwasser wurde zwischenzeitlich in diesen Gruben gesammelt, welche regemäßig beräumt wurden. Da der o.g. öffentliche Schmutzwasserkanal nicht gebaut wurde, blieb das Provisorium bis zum heutigen Tag bestehen. Da auch in naher Zukunft der Bau des Schmutzwasserkanals nicht vorgesehen ist, plante die Stadt Leipzig den Bau einer vollbiologischen Kleinkläranlage mit Ableitung des Überlaufes in die Zschampert.

Leistungen nach HOAI: 1 - 8 (Ingenieurbauwerke, Technische Ausrüstung), örtliche Bauüberwachung

Kosten: ca. 146.000 € netto Baukosten; ca. 35.000 € netto Honorarkosten

Siedlungswasserwirtschaft Eigenschaften
Aufgabenbereiche: Abwasserentsorgung , Kläranlagen
Details zu den erbrachten Leistungen
  • Kleinkläranlage

    Vollbiologische Kleinkläranlage als Zwei-Behälter-Ausführung inkl. einer Pumpstation zur Überhebung des Überlaufes der Kleinkläranlage in die vorhandene Regenwassergrundleitung mit Ablauf in die Zschampert

  • Baugrubensicherung

    Errichtung eines Trägerbohlverbaus mit einer Kombination aus offener und geschlossener Wasserhaltung

  • Grundleitungen

    Neuverlegung von Grundleitungen (im Freigefälle) zu vorhandenen Anschlusspunkten; ca. 37 m Zu- bzw. Ablaufkanäle DN 150 PP SN 10; ca. 5 m Be- und Entlüftungsrohr DN 150 KG

Auftraggeber

Stadt Leipzig

Branche: Stadt- und Gemeindeverwaltungen
Prager Straße 118
04317 Leipzig
Referenz bestätigt am 19.12.2017 durch Stadt Leipzig, Leipzig
Referenz weiterempfehlen

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Zur Beta einladen