Infrastrukturelle Erschließung der Gemeinde Elstertrebnitz

Grundhafte Straßenerneuerung sowie Erneuerung der Kanalisation und Trinkwasserleitungen
Dorfplatz Elstertrebnitz
Dienstleister

R & H Umwelt GmbH

Schnorrstraße 5A / 90471 Nürnberg
Telefon: 0911 86 88-10
Projekt
Ort der Ausführung: Elstertrebnitz, Sachsen, Deutschland, Europa
Zeitraum: 1997 - 2016
Zuständiger Firmen-Standort: Niederlassung Nord/Ost, Groitzsch
Beschreibung

Beginnend am Ortsausgang Pegau erfolgte in Elstertrebnitz seit dem Jahr 1997 in den Ortsteilen Eulau, Elstertrebnitz, Tannewitz, Trautzschen, Greitschütz und Costewitz der grundhafte Straßenausbau der Ortsstraße einschließlich der zugehörigen Seitenstraßen. Parallel zu den jeweiligen Straßenbauvorhaben wurden eine neue Kanalisation mit Anschluss an die weiterführende Kanalisation der Stadt Pegau sowie im Auftrag des Zweckverbandes Wasser / Abwasser Bornaer Land neue Trinkwasserleitungen verlegt.

2013 erfolgten die vorbereitenden Planungen (Vor- und Entwurfsplanung) für die verbleibenden Bauabschnitte in den Ortsteilen Costwitz und Oderwitz. In den folgenden Jahren soll sukzessive die Realisierung geplant und vorgenommen werden. Neben der gestalterischen Aufwertung des Ortsbildes und der optischen Anpassung an die restliche Ortslage wird die Verkehrssicherheit der Fußgänger verbessert und die Infrastruktur der Gemeinde Elstertrebnitz aufgewertet. 

Leistungen nach HOAI: 1-9 (Ingenieurbauwerke, Verkehrsanlagen, Technische Ausrüstung), örtliche Bauüberwachung

Kosten: 2010 bis 2016: ca. 1,3 Mio. € netto Baukosten, ca. 226.000 € netto Honorarkosten

 

Jahr Baukosten (netto) Honorarkosten (netto)
2016 ca. 317.600 € ca. 58.200 €
2015 ca. 225.000 € ca. 37.400 €
2013 ca. 266.500 € ca. 84.100 €
2011 ca. 292.800 € ca. 25.700 €
2010 ca. 225.100 € ca. 20.700 €
Wasserbau
Siedlungswasserwirtschaft Eigenschaften
Straßen- und Wegebau
Straßen- und Wegebau Eigenschaften
Straßenkategorien: Gehwege, Gemeindestraßen, Parkplätze
Nutzungsart: Öffentlich
Details zu den erbrachten Leistungen
  • Umfang 2016

    Ortsteile Costewitz & Oderwitz (Hausnr. F34 bis G12):

    ca. 295 m Mischwasserkanal DN 300 bis 400 KG 2000 inkl. 26 Hausanschlüsse, 5 Schächte DN 800-1000 PP/Sb, 1 Druckleitungsendschacht mit Anschlüssen für 2 Druckleitungen, ca. 300 m Trinkwasserleitung DN 150 GGG inkl. 28 Hausanschlüsse

  • Umfang 2015

    Ortsteile Greitschütz & Costewitz (Hausnr. E61 bis F34):

    ca. 155 m grundhafter Straßenausbau inkl. Fahrbahnnebenflächen, ca. 160 m Mischwasserkanal DN 250-500 PP inkl. 8 Hausanschlüsse, 5 Schächte DN 1000 Sb, ca. 160 m Trinkwasserleitung DN 150 GGG & PE-HD 50 x 4,6 inkl. 8 Hausanschlüsse

  • Umfang 2013

    Ortsteile Greitschütz (Hausnr. E29 bis E9):

    ca. 270 m grundhafter Straßenausbau inkl. Fahrbahnnebenflächen, ca. 350 m Schmutz-/Regenwasserkanäle DN 200-300 PP inkl. 18 Hausanschlüsse, ca. 90 m Druckleitung PE-HD 90 x 8,2, 5 Trennsystem-Kombischächte DN 1200 Sb, 7 Schächte DN 600-1500 PP/Sb

  • Umfang 2011

    Ortsteile Greitschütz & Costewitz (Hausnr. F5 bis E65):

    ca. 260 m grundhafter Straßenausbau inkl. Gehweg & Pkw-Stellflächen, ca. 210 m Mischwasserkanal DN 250-500 Stz/Sb inkl. 15 Hausanschl., ca. 65 m Druckleitung DA 90 PE-HD, 6 Schächte DN 1000-1200 Sb, ca. 85 m Trinkwasserltg. DN 150 GGG inkl. 9 Hausanschlüsse

  • Umfang 2010

    Ortsteile Greitschütz & Costewitz (Hausnr. E30 bis F5):

    ca. 185 m grundhafter Straßenausbau inkl. Gehweg und 10 Pkw-Stellflächen, ca. 295 m Mischwasserkanal DN 200-600 PP/Sb inkl. 25 Hausanschlüsse, 10 Schächte DN 400-1200 PP/Sb, ca. 195 m Trinkwasserleitung DN 150 GGG inkl. 14 Hausanschlüsse

Auftraggeber

Gemeinde Elstertrebnitz

Branche: Stadt- und Gemeindeverwaltungen
Elstertrebnitz
04523 Elstertrebnitz
Referenz bestätigt am 06.03.2012 durch Hr. Bgm. Sommer, Gemeinde Elstertrebnitz
Referenzprojekt-Präsentation
Referenz weiterempfehlen

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Zur Beta einladen